Workshop und Beratungen

Die neue Datenschutzgrundverordnung und was nun?

Was kommt denn da auf uns Homepagebetreiber zu?
Da tritt eine Regelung der EU am 25.5.2018 mit Wirkung für uns alle in Kraft, ohne dass Deutschland etwas geregelt hat? Jede Homepage muss angepasst werden.

Ja es ist kaum zu glauben, aber wahr. Diese Datenschutzregelung bindet uns direkt ab obigem Datum. Jeder Homepagebetreiber wird in die Pflicht genommen.

Aber bitte gleich wieder entspannen. Für alles gibt es eine Lösung.

a) Mein Angebot hierfür ist zum einen dieser Workshop.
Wir besprechen, worum es bei der DSGVO geht und wie wir damit umgehen.
Im Grunde dreht es sich um die Information der Vervraucher.
Zusammen klären wir die anstehenden Fragen und erarbeiten eine Datenschutzerklärung.

Veranstaltungstermine: Samstat 19.5.2018  oder Samstag 9.6.2018 von 11-17 Uhr.

Energieausgleich: 200.- Euro incl. MST pro Person.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 4 Personen

Veranstaltungsort: Hildegard Degott,
Rechtsanwältin und Gesundheitspraktikerin (BFG),
Unterbörsch 8, 51515 Kürten; Tel: 02207 7037979;
Email: kanzlei@wir-sprechen-miteinander.de.

b) Daüber hinaus biete ich auch  Beratungen zu der DSGVO zu vereinbarten Terminen an.  Sprechen Sie mich an, wir finden die für Sie passende Lösung.  Ich finde es gut, dass Sie Ihre Probleme angehen!
In einem Termin können wir uns um Ihre Probleme mit der DSGVO auf der rechtlichen und der emotionalen Seite kümmern.
Ich nehme 100€ zzgl Mst für jede Beratungstunde.
Rufen Sie mich an oder machen Sie mit mir einen Termin.
Ich freue mich auf Sie

Veranstaltungsort: Hildegard Degott,
Rechtsanwältin und Gesundheitspraktikerin (BFG),
Unterbörsch 8, 51515 Kürten; Tel: 02207 7037979;
Email: kanzlei@wir-sprechen-miteinander.de.

 

 

2018-05-18T12:08:37+00:00